wirtschaft

Sterbefallzahlen im April 2020 8 % über dem Durchschnitt der Vorjahre

Wiesbaden (ots) – Im April 2020 sind nach vorläufigen Ergebnissen mindestens 82 246 Menschen in Deutschland gestorben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sind das 8 % (+5 942 Fälle) mehr als im Durchschnitt der vier Vorjahre. Mehr als 80 000 Sterbefälle in einem April gab es in Deutschland zuletzt im Jahr 1977. In…

Tarifverdienste im 1. Quartal 2020: +3,2 % zum Vorjahresquartal

Wiesbaden (ots) – Die Tarifverdienste in Deutschland sind im 1. Quartal 2020 um durchschnittlich 3,2 % gegenüber dem 1. Quartal 2019 gestiegen. In der Statistik berücksichtigt sind tarifliche Grundvergütungen und tariflich festgelegte Sonderzahlungen wie Einmalzahlungen, Jahressonderzahlungen oder tarifliche Nachzahlungen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag der Anstieg ohne Sonderzahlungen im 1. Quartal 2020…

Stromerzeugung im 1. Quartal 2020: Windkraft erstmals wichtigster Energieträger / Mehr Strom aus erneuerbaren Energien als aus konventionellen Energieträgern

Wiesbaden (ots) – Im 1. Quartal 2020 wurde in Deutschland mit 72,3 Milliarden Kilowattstunden Strom erstmals mehr Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt und in das Stromnetz eingespeist als aus konventionellen Energieträgern. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg die Strommenge aus erneuerbaren Energien gegenüber dem 1. Quartal 2019 um 14,9 % auf einen Anteil…

Umsatzentwicklung im April 2020: -13,8 % zum Vormonat / Experimenteller Frühindikator aus Umsatzsteuervoranmeldungen zeigt aktuelle Entwicklung der gewerblichen Wirtschaft

Wiesbaden (ots) – Die Corona-Pandemie hatte im April 2020 deutliche Auswirkungen auf die Umsatzentwicklung der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland. Der nominale (nicht preisbereinigte) Umsatz lag im April 2020 saison- und kalenderbereinigt 13,8 % niedriger als im Vormonat. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, setzt sich damit der Umsatzrückgang weiter fort. Bereits im März 2020…

Tesla plant Entwicklungszentrum im Euref-Gasometer in Berlin-Schöneberg

Berlin (ots) – Der Euref-Campus in Berlin-Schöneberg soll einen prominenten Mieter bekommen: Tesla möchte sein Design- und Entwicklungszentrum in dem rund 80 Meter hohen Gasometer unterbringen. Eine entsprechende Information des Tagesspiegel Background Mobilität & Transport wollte Euref-Eigentümer Reinhard Müller zwar nicht bestätigen, man habe Vertraulichkeitserklärungen unterschrieben. Doch Müller zufolge kommen zwei Unternehmen von außerhalb Berlins…

Südtirol: Transit durch Österreich erlaubt, Tourismuswirtschaft soll testen

Bozen (ots) – In einer Pressekonferenz am 26. Mai bestätigte Arno Kompatscher, Landeshauptmann von Südtirol, dass die Einreise nach Italien ab 3. Juni über Österreich möglich ist. Er kündigte auch an, dass das Land künftig alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Hotels und Gastbetrieben regelmäßig auf Corona testen lassen wird. Gastbetriebe sollen zudem in die Lage…

Energiewende und Klimaschutz unter den Bedingungen von Corona: ENERGIETAGE 2020 starten mit Anmelde-Rekord

Berlin (ots) – Wie geht es weiter mit Energiewende und Klimaschutz in Zeiten von Corona? Dies ist eine der Leitfragen der ENERGIETAGE 2020, die heute eröffnet wurden. Mit dem eindrücklichen Appell, dass die Klimaziele eine zentrale Rolle bei der künftigen Ausgestaltung von Investitions- und Konjunkturprogrammen spielen müssten, eröffnete Jürgen Pöschk, Initiator und Hauptveranstalter der ENERGIETAGE,…

30 % Umsatzeinbruch in der Windenergiebranche im Jahr 2018

Wiesbaden (ots) – Zum Erreichen der Klimaziele in Deutschland soll der Stromanteil aus erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2035 auf 60 % steigen. Dazu ist der Bau zusätzlicher Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen erforderlich. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sank der Umsatz mit der Produktion von Gütern, Technologien und Dienstleistungen zur Nutzung erneuerbarer…

Niederländischer Gewerkschaftsbund fordert EU-Anleihen

Düsseldorf (ots) – Die Chefs des deutschen und des niederländischen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann (DGB) und Han Busker (FNV), fordern gemeinsame EU-Anleihen zur Finanzierung der Corona-Krise. „Die EU muss in der Lage sein, zu investieren und die sozialen Folgen der Krise zu bekämpfen. DGB und FNV fordern zusammen mit dem Europäischen Gewerkschaftsbund gemeinsame europäische Anleihen und…

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im März 2020: -10,5 % saisonbereinigt zum Vormonat

Wiesbaden (ots) – Auftragseingang im Bauhauptgewerbe, März 2020 -10,5 % zum Vormonat (real, saison- und kalenderbereinigt) -10,3 % zum Vorjahresmonat (real, kalenderbereinigt) -4,2 % zum Vorjahresmonat (nominal) Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im März 2020 saison- und kalenderbereinigt 10,5 % niedriger als im Februar 2020. Solche Rückgänge…

In 35 % der überschuldeten Haushalte lebte 2019 mindestens ein / Interaktiver Atlas zeigt die Erreichbarkeit von Schuldnerberatungsstellen für die gesamte Bevölkerung Deutschlands

Wiesbaden (ots) – Über ein Drittel (35 %) der überschuldeten Personen, die im Jahr 2019 die Hilfe einer Schuldnerberatungsstelle in Anspruch nahmen, lebten mit mindestens einem unterhaltspflichtigen Kind im eigenen Haushalt. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis der Ergebnisse der Überschuldungsstatistik 2019 anlässlich der Aktionswoche Schuldnerberatung vom 25. bis 29. Mai 2020 unter…

Sterbefallzahlen in der 17. Kalenderwoche 3 % über dem Durchschnitt der Vorjahre

Wiesbaden (ots) – Nach vorläufigen Ergebnissen sind in der 17. Kalenderwoche (20. bis 26. April 2020) in Deutschland mindestens 17 974 Menschen gestorben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sind die Sterbefallzahlen damit im Vergleich zur Vorwoche (13. bis 19. April) um 882 Fälle gesunken, sie liegen jedoch noch immer etwa 3 % über…

IG Metall plädiert für Staatseinstieg bei deutscher Stahlfusion

Essen (ots) – In der Diskussion über die Zukunft von Thyssenkrupp macht sich die IG Metall für eine Stahlfusion der deutschen Konzerne mit einer Beteiligung des Staates stark. „Mit dem in der Corona-Krise von der Bundesregierung aufgelegten Fonds gibt es ein geeignetes Instrument für eine direkte Staatsbeteiligung an den Stahlherstellern“, sagte IG Metall-Vorstandsmitglied Jürgen Kerner,…

ARD Extra: Sommerurlaub 2020 – Deutsche verzichten auf Urlaub oder verreisen im Land

Mainz (ots) – 50 Prozent bleiben zu Hause, 31 Prozent verreisen innerhalb Deutschlands, 31 Prozent geben weniger Geld für Urlaub aus / Repräsentative Umfrage von infratest dimap im Auftrag von „ARD Extra“ (heute, 20.5.20, 20:15 Uhr, Das Erste unter Federführung des SWR) Im Sommerurlaub wollen die meisten Deutschen im Land verreisen oder ganz zu Hause…

Verbot von Werkverträgen in der Fleischwirtschaft: Bedingungen müssen für alle Seiten fair sein

Berlin (ots) – Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) unterstützt grundsätzlich die Bemühungen der Bundesregierung, in der Fleischwirtschaft zu für alle Beschäftigten besseren Arbeitsbedingungen beizutragen. Das heute vom Bundeskabinett beschlossene generelle Verbot von Werkverträgen ausschließlich für die Fleischwirtschaft ist jedoch zu weitreichend. Ein Zwang, zur Durchsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen nur eigene Arbeitnehmer einzustellen, und damit jegliche Formen von…

Lebensmitteleinzelhandel: Arbeit belastet den Körper stark. Beschäftigte haben monotone Anforderungen und müssen schnell arbeiten

Dortmund (ots) – Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel sind bei ihrer Arbeit überdurchschnittlich stark körperlich belastet. Neun von zehn Beschäftigten müssen häufig im Stehen arbeiten. Außerdem müssen fast doppelt so viele Beschäftigte im Lebensmittelverkauf im Vergleich zu anderen Berufen häufig schwere Lasten heben und tragen. Hinzu kommen psychische Anforderungen: Überdurchschnittlich häufig berichten Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel davon, dass…

IG Metall hofft auf deutsche Stahlfusion und warnt Thyssenkrupp vor Jobabbau

Düsseldorf (ots) – Die IG Metall begrüßt, dass Thyssenkrupp nach einem Fusionspartner für das Stahlgeschäft sucht. „Angesichts der Herausforderungen in der Stahlbranche ist es richtig, dass der Konzern nun Sondierungsgespräche mit anderen Stahlherstellern führt“, sagte Knut Giesler, Bezirksleiter der IG Metall, der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag). Dabei hofft die Gewerkschaft auf eine deutsche Lösung: „In…

SPD-Fraktionsvize Miersch: Höhere Fleischpreise führen nicht automatisch zu einer besseren Tierhaltung

Berlin (ots) – Höhere Preise für Fleisch sind nach Meinung von SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch kein Allheilmittel. „Höhere Preise für Fleisch führen nicht automatisch zu einer artgerechten Haltung der Tiere“, sagte Miersch dem Tagesspiegel (Dienstagausgabe) und reagierte damit auf den Vorstoß von Grünen-Co-Chef Robert Habeck, der einen Mindestpreis für Tierprodukte fordert. Bei der Fleischerzeugung müsse vielmehr…

BG ETEM: Finanzielle Stabilität entlastet Betriebe

Köln (ots) – Der Vorstand der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse hat am 15. Mai den Beitragsfuß für 2019 beschlossen. Erstmals erfolgte der Beschluss wegen der Corona-Pandemie mithilfe von Videokonferenzen und einer anschließenden schriftlichen Abstimmung. Der Beitragsfuß für die Eigenumlage der BG ETEM wurde dabei auf 2,82 festgelegt. Er bleibt damit gegenüber den beiden Vorjahren…

Antibiotika: Resistenzen und fehlende Wirkstoffe gefährden Versorgung

Düsseldorf (ots) – Neue VDI-Publikation empfiehlt Rückverlagerung der Antibiotika-Produktion nach Europa und Einführung schneller Diagnosetests Nicht erst die COVID-19-Pandemie erinnert daran, wie groß die Gefahr durch Infektionskrankheiten ist. Schon seit längerem wirken viele Antibiotika nicht mehr, Bakterien entwickeln zunehmend Resistenzen. Zudem ist die Zahl der neuzugelassenen Präparate stark gesunken. Die Folgen sind dramatisch. Jedes Jahr…

Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe im März 2020: -1,3 % zum Vorjahresmonat

Wiesbaden (ots) – Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe, März 2020 -1,3 % zum Vorjahresmonat Ende März 2020 waren gut 5,6 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, ging die Zahl der Beschäftigten gegenüber März 2019 um 73 000 zurück…